Kamminer Quartier 11

Kamminer Quartier 11, Berlin-Charlottenburg (Baujahr 2014)

Das neu entstandende Kamminer Quartier befindet sich unweit der Spree zwischen Schlosspark Charlottenburg und dem Mierendorffplatz, im alteingesessenen Berliner Bezirk Charlottenburg und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen in grüner Umgebung ein.

In der Kamminer Straße 11 entstanden 20 moderne Eigentumswohnungen in 5 Geschossen und zurückgesetztem Penthouse. Es handelt sich um einen Lückenschluss in der Kamminer Straße. Die Grundrisse beginnen bei kleineren Appartements bis hin zu größeren Familienwohnungen. Große Fensterflächen mit hohen Räumen garantieren ein Maximum an Sonne und Licht. Alle Wohnungen haben mindestens einen Balkon oder eine Loggia. Die Penthouse-Wohnungen verfügen über attraktive Dachterrassen.

Highlights

  • Ost-West-Ausrichtung des Wohngebäudes
  • attraktive Dachterrassen zu den Penthouse-Wohnungen
  • zeitgemäße moderne Grundrisse
  • lichtdurchflutete hohe Räume mit bodentiefen Fenstern
  • zwei moderne Ausstattungslinien zur Auswahl
  • Fußbodenheizung – separat regelbar
  • Personenaufzug über alle Geschosse von der Tiefgarage bis zum Penthouse
  • Tiefgaragenstellplätze
  • liebevoll gestaltete Außenanlage mit Grünfläche, gepflasterten Wegen und Sitzgelegenheiten.

Das Projekt wurde im Bauträgerauftrag erfolgreich realisiert. Die hochwertigen Eigentumswohnungen fanden bereits vor Beendigung der Bauarbeiten neue Eigentümer.